Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
Seminare Recht & Kommunikation - praxisnah, fundiert, wegweisend

Betreuung als Beruf

Die Gesellschaft altert und daher wird der Bedarf an Betreuung auf lange Sicht wahrscheinlich deutlich ansteigen. Einen großen Teil werden alte, demenzkranke Menschen ausmachen. Neben der Altersentwicklung und der Auflösung von Familienstrukturen weisen die Zunahme psychischer Erkrankungen auf einen steigenden Bedarf an Betreuern hin. Berufsbetreuer regeln die Lebensbereiche, die betroffene Menschen nicht mehr selbst entscheiden können.

Dann finden Sie auf unseren Seiten die notwendigen Informationen, die Sie weiter bringen.

Das „Weinsberger Forum“ bietet seit mehreren Jahren bundesweit Seminare zur "Ausbildung" und Fortbildung/Weiterbildung für freiberufliche Betreuer, Betreuungsbehörden und Betreuungsvereine an und arbeitet mit anerkannten Fachleuten im ganzen Bundesgebiet zusammen.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Betreuer zu werden, finden Sie im Menü auf der linken Seite erste Informationen zu dieser Thematik. Eine ausführliche Übersicht über unsere Angebot finden Sie auf unserer Seminar-Seite.

Unsere Seminare für Neueinsteiger

Ausbildung zum Berufsbetreuer

Eine staatlich anerkannte Ausbildung zum Berufsbetreuer hat der Gesetzgeber bewußt nicht vorgeschrieben. Stattdessen soll sich jeder angehende Betreuer in eigener Verantwortung das erforderliche Wissen aneignen.

Das Weinsberger Forum wurde 1998 von Rechtsanwalt Werner Beroll und Thomas Baum gegründet und führt seitdem Seminare und Kurse zum Betreuungsrecht mit bundesweit anerkannten Fachleuten als Referenten durch.