Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
Seminare Recht & Kommunikation - praxisnah, fundiert, wegweisend

Unsere Referenten

Anzeige von 91 - 99 von insgesamt 99

Thomas von Stosch

Thomas von Stosch

Diplom-Psychologe

Dipl.-Psychologe und Psychotherapeut in eigener Praxis. Qualifizierung zum psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Ausbildungen in personzentrierter Psychotherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Gestalttherapie, Festhaltetherapie nach J. Prekop, Traumanalyse nach C.G. Jung, autogenem Training, Gruppendynamik und Familienstellen bei Bert Hellinger. Ausbilder in Kinderpsychotherapie und im Stellen von Systemen. Lehrtherapeut für Systemaufstellungen (DGfS). Psychotherapeut in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychartrie & Psychotherapie im Klinikum am Weissenhof, 1982-2017. Supervision von Teams und Leitungen in Non-Profit-Organisationen. Referent in unterschiedlichen Ausbildungsinstituten.

Rechtsanwalt Martin Weber

Martin Weber

Rechtsanwalt und Mediator

Jahrgang 1986; Rechtsanwalt in Passau seit 2013; Tätigkeitsschwerpunkt im Familien- und Erbrecht; daneben verschiedene Referententätigkeiten und Fachpublikationen insbesondere zum Betreuungsrecht.

Norbert Weitz

Norbert Weitz

Richter am Amtsgericht a.D.

Richter am Amtsgericht, pensioniert seit Januar 2017. Er hat an der WWU Münster Rechtswissenschaften studiert. Das 1. und 2. Staatsexamen hat er 1978 in Münster und 1980 in Düsseldorf abgelegt. Seit 1981 ist Norbert Weitz als Richter in den Landgerichtsbezirken Münster und Essen tätig gewesen. Beim Amtsgericht Münster war er seit 1993, als Familienrichter tätig von 1998 bis zu seiner Pensionierung Ende 2016. Seit 2009 war er mit einem geringeren Anteil auch mit Betreuungsangelegenheiten befaßt.

Dr. Jürgen Wettig

Jürgen Wettig

Arzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, OA Klinik Vitos

Autor, Arzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, verfügt über langjährige Erfahrung in der Nervenheilkunde. Als leitender Abteilungsarzt einer Psychiatrischen Klinik stellt er durch Vorträge, Publikationen und Bücher sein Fachgebiet der Öffentlichkeit vor. Das gesunde Denken, Fühlen und Handeln des Menschen wird ebenso thematisiert wie die seelischen Erkrankungen. Seit 2012 ist er Oberarzt der Forensischen Klinik Vitos im Rheingau.

Andreas Widmer

Andreas Widmer

Württ. Notariatsassessor, Nachlasspfleger

Württ. Notariatsassessor, Backnang. Verheiratet, 3 Kinder. Seit 1997 in eigener Kanzlei tätig, schwerpunktmäßig als Nachlasspfleger, Nachlassverwalter und Testamentsvollstrecker.

Dr.med. Bastian Willenborg

Bastian Willenborg

Chefarzt, Berlin

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, leitet die Oberbergklinik Berlin/Brandenburg seit dem 1. Oktober 2015

Wolfgang Wittek

Wolfgang Wittek

Richter am Amtsgericht Bad Segeberg

Bad Segeberg, Jahrgang 1957, Studium in Kiel; Richter am Amtsgericht seit 1989 in Bad Segeberg, seit 1992 Betreuungs-, Unterbringungs- und Vormundschaftssachen; zahlreiche Vorträge zu allen Bereichen; Fortbildungen für Betreuer; Veranstaltungen zu Verfahrenspflegschaft mit Uwe Harm.

Prof.Dr. Walter Zimmermann

Walter Zimmermann

Vizepräsident des Landgerichts Passau a.D., Honorarprofessor Universität Regensburg

Passau, Vizepräsident des Landgerichts Passau a.D., Honorarprofessor an der Universität Regensburg; Verfasser zahlreicher Werke zum Prozessrecht, Insolvenzrecht, Freiwillige Gerichtsbarkeit, Erbrecht (Testamentsvollstreckung, Nachlasspflegschaft, Erbschein), Familienrecht (Betreuung)

Dr. Dima Zito

Dima Zito

Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Traumatherapeutin

Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Traumatherapeutin und Traumatherapeutin für Kinder und Jugendliche; Systemische Therapeutin und Familientherapeutin (DGSF), Psychodramatherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Jahrgang 1970. Studium der Sozialpädagogik, in den 1990er-Jahren Tätigkeit in der entwicklungspolitischen Projekt- und Bildungsarbeit sowie längere Lateinamerika-Aufenthalte. Seit 2003 Traumatherapeutin im Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf (PSZ), Schwerpunkt Einzel- und Gruppentherapie und psychosoziale Beratung, Konzeptualisierung und leitende Durchführung von Projekten im Jugendbereich. Außerdem Forschungs- und Lehrtätigkeit mit den Schwerpunkten Trauma und Flucht. Promotion zum Thema KindersoldatInnen als Flüchtlinge in Deutschland. Freiberufliche Dozentinnen-Tätigkeit für verschiedene Bildungsträger.