Ehe, Scheidung, Unterhalt & Co. – Familienrecht in der Betreuerpraxis | Weinsberger Forum
Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Berufliche Betreuung

Ehe, Scheidung, Unterhalt & Co. – Familienrecht in der Betreuerpraxis

13.12.2023 (Mi) | Live-Online
Seminarnummer: 23 0443

Inhalt

Das Seminar richtet sich insbesondere an erfahrene BerufsbetreuerInnen und VereinsbetreuerInnen, steht aber auch Mitarbeitenden von Betreuungsgerichten – insbesondere RechtspflegerInnen und Mitarbeitenden von Betreuungsbehörden offen.

Die tägliche Betreuerpraxis birgt ein Füllhorn an familienrechtlichen Problemstellungen. Dies beginnt bereits bei ganz profanen Aspekten wie etwa der Aufteilung gemeinsamer Konten und anderer Anlagen verheirateter oder in Partnerschaften lebender Betroffener – oder aber auch die Haftung für gemeinsame Verbindlichkeiten. Gerade Aspekte des Unterhalts (manchmal auch während intakter Ehe) stellen Betreuer nicht selten vor schwierige Herausforderungen, speziell wenn es um das Verhältnis zu Sozialleistungen geht. Darüber hinaus sind insbesondere bei Trennungen und Scheidungen Betroffener etliche Einzelaspekte zu beachten, dies gerade mit Blick auf oft unbekannte Genehmigungserfordernisse außerhalb des Betreuungsrechts und spezielle Aufgabenkreiszuschnitte.

Das Seminar macht mit betreuungsspezifischen Fragen des Familienrechts praxisorientiert vertraut und hilft so, die verschiedentlichen Problemstellungen effektiv lösungsorientiert angehen zu können und Haftungen zu vermeiden.

Inhalte:

A. Allgemeiner Teil: Die Rechtsmacht des Betreuers in familienrechtlichen Fragen

I. Vermögenssorgerechtliche Fragen

1. Unterhalt, Zugewinn, Versorgungsausgleich und Eheverträge

2. Ehewohnung und Hausrat

3. Sonstige Aspekte, insbesondere Vermögensauseinandersetzung

II. Personensorgerechtliche Fragen

1. Eheschließung und Ehescheidung

2. Name, Abstammung und Adoption

3. Sorge und Umgang

4. Gewaltschutz

B. Besonderer Teil: Der Betreuer in einzelnen Problemfeldern

I. Scheidung und Scheidungsverfahren anhand praktischer Fälle

II. Minenfeld Unterhalt in der Praxis anhand mehrerer Fallstudien

III. Allgemeine Ehewirkungen und ihre Risiken in typischen Konstellationen

IV. Vermögensteilung

C. Exkurs: Familienrechtliche Haftungsfallen

Teilnahmebescheinigung
Nach Seminarende erhalten alle Teilnehmer innerhalb einer Woche eine Teilnahmebescheinigung per Email.

Ablauf

Das Seminar umfasst 6 Zeitstunden und findet von 09.00 bis ca. 16.30 Uhr statt. Während der Veranstaltung gibt es zwischendurch Pausen sowie eine Mittagspause, die in der Regel zwischen 12:15 und 13:15 Uhr stattfindet.

Für das Live-Online-Seminar nutzen wir die Plattform „Zoom“.

Technische Voraussetzungen

  • Computer oder Laptop mit Internetzugang
  • Lautsprecher und Mikrophon
  • Kamera (wünschenswert)


Den Zoom-Link sowie die Zugangsdaten für die Seminarunterlagen erhalten Sie spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Das Seminar wird von einem Mitarbeiter des Weinsberger Forums moderiert. Dieser unterstützt Sie auch bei technischen Problemen. Am ersten Seminartag ist für Notfälle ab 8.15 Uhr ein Mitarbeiter des Weinsberger Forums telefonisch unter 07134 / 911978-15 oder -18 für Sie erreichbar.

Referenten

Martin Weber

Martin Weber

Rechtsanwalt und Mediator

Herr Weber ist seit 2013 als Rechtsanwalt in Passau tätig. Er ist Fachanwalt für Familienrecht und hat die Fachanwaltslehrgänge für Erbrecht und Steuerrecht erfolgreich absolviert. Neben verschiedenen Referententätigkeiten ist er Autor mehrerer wissenschaftlicher Fachpublikationen insbesondere zum Betreuungsrecht.

Ort

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Online-Seminar.

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar : 290,- € (umsatzsteuerfrei)

Reduzierter Preis: 261,- € (siehe Rabattsystem)

Rabatt

Mehrfachbucher erhalten für das zeitlich darauffolgende 2. Seminar und für alle weiteren Seminarbuchungen einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Melden sich zwei Teilnehmer gleichzeitig an, erhält jeder einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Ehemalige Teilnehmer erhalten ebenfalls diesen Preisnachlass.

Die angegebenen Übernachtungspreise und Pauschalen für Mittagessen und Pausenbewirtung bleiben hiervon unberührt.

Seminare, die von diesem Rabattsystem ausgenommen sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Buchen

Teilnehmer 1

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die nicht von mehreren Personen verwendet wird.

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

*: Pflichtfeld
**: Das Geburtsdatum wird zur Erstellung von Zertifikaten und Qualifikationsnachweisen benötigt
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen