Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
Seminare Recht & Kommunikation - praxisnah, fundiert, wegweisend

Unsere Referenten

Anzeige von 1 - 10 von insgesamt 98

Stephanie Absmeier

Stephanie Absmeier

Dipl. Sozialpädagogin, systemische Familientherapeutin

Jahrgang 1976, nach dem Studium von 2000 bis 2004 tätig als Erziehungsbeistand in der aufsuchenden Familienarbeit für die Flexible Jugendhilfe München, von 2001 bis 2003 berufsbegleitende Ausbildung zur systemischen Familientherapeutin am I.F.W. in München, von 2004 bis 2007 Bezirkssozialarbeit für das Jugendamt Starnberg, von 2005 bis 2006 berufsbegleitetende Ausbildung zum Verfahrensbeistand.
Seit 2007 selbständig in eigener Praxis als Verfahrensbeistand, Ergänzungspflegerin, Vormündin und Umgangsbegleiterin für verschiedene Familiengerichte und Jugendämter.

Dr. Ralf Becker

Diplom-Psychologe, Sachverständiger für Aussage- und Familienrechtspsychologie, Verfahrensbeistand

Studium der Psychologie und Promotion an der Universität Trier. Von 1995 bis 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Psychologie an der Universität Trier. Seit 2003 freiberufliche Tätigkeit als Psychologischer Sachverständiger mit den Schwerpunkten Aussagepsychologie und Familienrechtspsychologie in eigener Praxis. Seit 1998 Tätigkeit als Verfahrensbeistandschaft.

Rechtsanwalt Dominik Bender

Dominik Bender

Rechtsanwalt, Frankfurt a.M.

Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Ausländerrecht & Sozialrecht

Jasmin Berger

Jasmin Berger

Verwaltungsfachwirtin, Remscheid

Jahrgang 1971, in Lebensgemeinschaft, ein Kind, wohnhaft in Wermelskirchen/NRW, Verwaltungsfachwirtin, 1991-2005 Ausbildung, (Aufstiergs-)Studium und Berufstätigkeit bei der Stadt Wuppertal. Langjährige Tätigkeit im dortigen Sozialamt.Seit 2005 freiberufliche Berufsbetreuerin, Seit 2007 Referentin für existenzsicherndes Sozialrecht und Sozialverwaltungsrecht

Daniel Bertsch

Daniel Bertsch

Diplom-Sozialpädagoge (FH), Jugendamt Landkreis Rastatt

Rastatt, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Jugendamt des Landkreis Rastatt, Jahrgang 1973, 2000 bis 2004 Mobile Jugendarbeit Stuttgart, 2004 bis 2016 Mitarbeiter des Jugendamt Rastatt mit Schwerpunkt Bezirkssozialarbeit, seit 2016 Leiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes Bühl des Jugendamtes des Landkreis Rastatt.

Rechtsanwältin Silke Böckermann

Silke Böckermann

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erb- und Steuerrecht

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht, Fachanwältin für Erbrecht. Seit 1999 Partnerin in der interdisziplinär tätigen Kanzlei Siebert & Partner in Norderstedt bei Hamburg. Seit dem Jahr 2000 für diverse norddeutsche Gerichte tätig als Nachlasspflegerin, Nachlassverwalterin und Testamentsvollstreckerin

Prof. Dr. med. Monika Brönner

Hochschule München, Angewandte Sozialwissenschaften

Rechtsanwältin Nicole Buchert

Nicole Buchert

Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin, Verfahrensbeistand

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin in Zusammenarbeit mit der Diakonie, Studium und Referendariat in Kiel, Gründung des Rechtsanwaltsvereins im Amtsgerichtsbezirk Bad Segeberg, seitdem 1. Vorsitzende, Initiatorin der Öffentlichen Rechtsauskunft in Bad Segeberg, Eröffnung meiner Zweigstelle (Fachanwaltsbüro) in Trappenkamp 2007, Initiatorin der Öffentlichen Rechtsauskunft in Trappenkamp, Mitbegründung des sog. “Segeberger Modells” in Umgangs- und Sorgerechtsstreitigkeiten, Tätigkeit als Verfahrensbeistand und Ergänzungspflegerin für das Amtsgericht Bad Segeberg, Vorstandsmitglied im Förderverein der Frauenfachberatungsstelle frauenzimmer e.V. in Bad Segeberg.

Theodor Bühn

Theodor Bühn

Diplom-Verwaltungswirt (FH), Stadtoberamtsrat bei der Stadt Karlsruhe

Jahrgang 1957, verheiratet, 4 erwachsene Kinder, seit 1996 Abteilungsleiter beim Jugendamt der Stadt Karlsruhe (Abteilung Beistandschaften, Vormundschaften, Pflegschaften und Unterhaltsvorschusskasse).

Dr. Martina Cappenberg

Martina Cappenberg

Diplom-Psychologin und Gerichtsgutachterin

Geburtsjahr 1966, Studium Psychologie mit dem Diplom als Abschluss, Promotion mit den Themenschwerpunkten: Entwicklung von Eltern-Kind-Beziehung, Bindungstheorie. Seit 1997 freiberufliche Tätigkeit als Psychologin in eigener Praxis, anfänglich überwiegend Tätigkeit als psychologische Sachverständige in familiengerichtlichen Verfahren. Aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte: kinderpsychologische Diagnostiken, Fachberatung für Pflege- und Adoptiveltern, Fachberatung/Supervision für Fachkräfte der Jugendhilfe, Dozententätigkeiten für die Fachhochschule Münster im Bereich der Qualifizierung von Vormündern und Verfahrensbeiständen, Referententätigkeiten für Pflege- und Adoptiveltern sowie für Fachkräfte der Jugendhilfe, Forschungstätigkeit und Veröffentlichungen zu Themen wie Bindung und Pflegekinder, Kindeswohlgefährdung und -verletzung, Kindeswohl in familiengerichtlichen Verfahren