Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
Seminare Recht & Kommunikation - praxisnah, fundiert, wegweisend

Zertifikatskurs Berufsbetreuer - Modul 3

02.12.2019 bis 06.12.2019 | 53721 Siegburg / Bonn
Seminarnummer: 19 9200

Inhalt

Psychiatrische, sozialpsychiatrische und psychologische Grundlagen, Sozialgesetzbücher

  • Psychosen: Krankheitsbilder und Therapien
  • Alkoholabhängigkeit beim Betreuten, mögliche Maßnahmen, geeignete Einrichtungen
  • Sozialhilferecht Allgemeiner Teil
  • Krankenversicherung SGB V
  • Grundsicherung SGB XII
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II

Gesetzestexte / Arbeitsmittel

Bitte bringen Sie zum Seminar folgende Gesetzestexte/ Arbeitsmittel mit: BGB, SGB II, SGB XII, SGB V (Empfehlung: Das gesamte Sozialgesetzbuch SGB I bis SGB XII, Walhalla Fachverlag, neuste Auflage)

Ablauf

Das Seminar umfasst tgl. 6 Zeitstunden. Tagungsablauf wie folgt:

  • 09.00 - 10.30 Vortrag
  • 10.30 - 10.45 Kaffeepause
  • 10.45 - 12.15 Vortrag
  • 12.15 - 13.30 Mittagspause
  • 13.30 - 15.00 Vortrag
  • 15.00 - 15.30 Kaffeepause
  • 15.30 - ca.17.00 Vortrag


Letzter Tag Seminarende ca. 16.00 Uhr
(geringfügige Änderungen möglich)

Referenten

Prof. Dr. Wolfgang Schwarzer

Wolfgang Schwarzer

Facharzt für Nervenheilkunde und psychotherapeutische Medizin, Katholische Fachhochschule Köln

Köln, Studium Germanistik, Sozialwissenschaften und Humanmedizin, Facharzt für Nervenheilkunde und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Professor für Sozialmedizin an der Kath. Fachhochschule NW in Köln, Tätigkeit in nervenärztl. Praxis, mehrere Veröffentlichungen, u.a. Lehrbuch der Sozialmedizin.

Dr. Dietmar Czycholl

Dietmar Czycholl

Psychotherapeut und Supervisor

Diplom-Psychologe, psychologischer Psychotherapeut, Supervisor BDP, Fachpsychologe für Verkehrspsychologie BDP. 1985 bis 1998 als Psychotherapeut in leitender Funktion in der Fachklinik Hohenrodt des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V., zuletzt als Gesamtleiter 1998 bis 2002 Leiter des Zentrums der Drogenhilfe Tübingen e.V., seit 2003 eigene Praxis in Freudenstadt und Reutlingen, Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Projekt-Evaluationen, Lehraufträge; zahlreiche Publikationen.

Rechtsanwältin Sybille M. Meier

Sybille M. Meier

Fachanwältin für Sozial-, Erb- und Medizinrecht, Berlin

Berlin, verheiratet, 1 Kind, Rechtsanwältin, zugleich Fachanwältin für Sozial- und Medizinrecht, Autorin der Bücher „Handbuch Betreuungsrecht“, „Handbuch Betreungsvergütung“ und (gemeinsam mit Herrn Deinert und Herrn Rechtsanwalt Lütgens) „Die Haftung des Betreuers“ sowie zahlreicher Aufsätze in diversen betreuungsrechtlichen Fachzeitschriften. http://www.ratgeber-arzthaftung.de

Ort

Katholisch-Soziales Institut

Katholisch-Soziales Institut

Das Katholisch-Soziale Institut befindet sich auf dem zentral in Siegburg gelegenen Michaelsberg. Moderne Architektur und ansprechendes Design erwartet den Gast nicht nur auf der Tagungsebene des neu errichteten Forums, sondern auch in den Räumen der Abtei. Dort ist ein einmaliger, moderner und lichtdurchfluteter Lernort entstanden, der für Konferenzen, Seminare und Tagungen einen entsprechenden Raum bietet.

Bergstr.26
53721 Siegburg / Bonn

Telefon: 02241 / 2517 0
Fax: 02241 / 2517 100

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar : 735,- € (umsatzsteuerfrei) + Tagungspauschale 225,- € (inkl. 19% MwSt.)
In der Tagungspauschale sind täglich ein Mittagessen, die Tagungsgetränke sowie allgemeine Serviceleistungen mit enthalten. Arbeitsunterlagen/Skripte sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Hinweis:
Das Tagungshaus verfügt über eine gebührenpflichtige Tiefgarage, eine Reservierung ist nicht möglich. Weitere Parkplätze stehen in der Umgebung zur Verfügung. Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Tagungshauses. www.ksi.de

Unterbringung

Übernachtungen sind im Tagungshaus möglich. Die Übernachtung mit Frühstück im EZ (Montag bis Freitag) incl. Abendessen (Montag bis Donnerstag) kostet insgesamt 261,- € (inkl. MwSt.). Jede weitere Übernachtung mit Frühstück kostet
72,- € (inkl. MwSt.).

Buchen

Teilnehmer 1

Übernachtung

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen