Effektiver Kinderschutz: Supervision und Fallberatung | Weinsberger Forum
Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Kinder- und Jugendhilfe

Effektiver Kinderschutz: Supervision und Fallberatung

01.03.2024 (Fr) | Live-Online
Seminarnummer: 24 0221

Inhalt

Die Veranstaltung richtet sich an Kinderschutzfachkräfte/IseF mit Praxiserfahrung. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Abschluss des Zertifikatslehrgangs Kinderschutzfachkraft/IseF oder ein vergleichbaren Abschluss.

Der Bereich Kindeswohlgefährdung ist sehr komplex. Es ist entscheidend, das eigene fachliche Handeln in konkreten Fällen angemessen zu reflektieren, um die bestmögliche Unterstützung für gefährdete Kinder und Jugendliche zu gewährleisten. Insbesondere für Kinderschutzfachkräfte/IseF ist es von großer Bedeutung, das nötige Know-how zu besitzen, um andere dabei anzuleiten, zielführende Fallbesprechungen durchzuführen.

Was erwartet Sie:

Wir werden uns mit ausgewählten Fällen auseinandersetzen und gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten. Sie werden wertvolle Tipps und Tools kennenlernen, um Fallbesprechungen in Ihrem eigenen Team effektiv leiten zu können.

Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Handeln und die Strukturen Ihrer Einrichtung im Hinblick auf effektiven Kinderschutz kritisch zu hinterfragen und neue Impulse sowie Perspektiven zu gewinnen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe auszutauschen und von deren Erfahrungen zu profitieren.

Teilnahmebescheinigung
Nach Seminarende erhalten alle Teilnehmer innerhalb einer Woche eine Teilnahmebescheinigung per Email.

Ablauf

Das Seminar umfasst 6 Zeitstunden und findet von 09.00 bis ca. 16.30 Uhr statt. Während der Veranstaltung gibt es zwischendurch Pausen sowie eine Mittagspause, die in der Regel zwischen 12:15 und 13:15 Uhr stattfindet.

Für das Live-Online-Seminar nutzen wir die Plattform „Zoom“.

Technische Voraussetzungen

  • Computer oder Laptop mit Internetzugang
  • Lautsprecher und Mikrophon
  • Kamera (wünschenswert)


Den Zoom-Link sowie die Zugangsdaten für die Seminarunterlagen erhalten Sie spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Das Seminar wird von einem Mitarbeiter des Weinsberger Forums moderiert. Dieser unterstützt Sie auch bei technischen Problemen. Am ersten Seminartag ist für Notfälle ab 8.15 Uhr ein Mitarbeiter des Weinsberger Forums telefonisch unter 07134 / 911978-15 oder -18 für Sie erreichbar.

Referenten

Elfriede Schweinzer

Elfriede Schweinzer

Diplom-Psychologin, Leiterin einer Erziehungsberatungsstelle, Insoweit erfahrene Fachkraft

Diplom-Psychologin, Leiterin einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle, ausgebildete IseF-Fachkraft. Langjährige Arbeit an Erziehungs- und Familienberatungsstellen, seit circa 12 Jahren Leitung einer Beratungsstelle. Vielfältige Erfahrungen im Kinder- und Jugendhilfebereich, im Bereich der Einzelfallarbeit als auch in der Präventionsarbeit. Mehrjährige praktische Tätigkeit als insoweit erfahrene Fachkraft. Ausgebildete NLP Trainerin. Zusatzqualifikation als systemisch-lösungsorientierte Sachverständige für Familienrecht

Ort

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Online-Seminar.

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar : 290,- € (umsatzsteuerfrei)

Reduzierter Preis: 261,-€ (siehe Rabattsystem)

Rabatt

Mehrfachbucher erhalten für das zeitlich darauffolgende 2. Seminar und für alle weiteren Seminarbuchungen einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Melden sich zwei Teilnehmer gleichzeitig an, erhält jeder einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Ehemalige Teilnehmer erhalten ebenfalls diesen Preisnachlass.

Die angegebenen Übernachtungspreise und Pauschalen für Mittagessen und Pausenbewirtung bleiben hiervon unberührt.

Seminare, die von diesem Rabattsystem ausgenommen sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Buchen

Teilnehmer 1

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die nicht von mehreren Personen verwendet wird.

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

*: Pflichtfeld
**: Das Geburtsdatum wird zur Erstellung von Zertifikaten und Qualifikationsnachweisen benötigt
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen