Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
Seminare Recht & Kommunikation - praxisnah, fundiert, wegweisend

Fortbildung zum Vormund

Vormundschaften können von verschiedenen Personen und Institutionen ausgeübt werden:

  • Ehrenamtlicher Vormund
  • Amtsvormund (Vormundschaft durch das Jugendamt)
  • Vormundschaftsverein
  • Berufsvormund

Um Vormund zu werden, gibt es keine gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung. Das Familiengericht erwartet das nötige Fachwissen und eine gewisse Lebenserfahrung, die zur Übernahme einer Vormundschaft erforderlich ist. Das Fachwissen kann z.B. in Form eines Seminars erworben werden.

Zur Fortbildung zum Vormund bieten wir Seminare speziell für:

Unter folgenden Links finden Sie weitere Informationen zu Aufgaben, Vergütung, und Voraussetzungen: AmtsvormundBerufsvormund.