Betreuungsgerichtliche Genehmigungen | Weinsberger Forum
Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Berufliche Betreuung

Betreuungsgerichtliche Genehmigungen

24.10.2024 (Do) | Live-Online
Seminarnummer: 24 0372

Inhalt

Das Seminar richtet sich an Berufsbetreuer, Mitarbeiter von Betreuungsbehörden und -vereinen sowie ehrenamtliche Betreuer. Grundsätzlich ist die Veranstaltung auch für Vormünder geeignet, da für diese die Genehmigungstatbestände weitestgehend identisch sind. Auf etwaige Unterschiede wird bei Bedarf eingegangen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Betreuern einen Überblick über die für ihre Arbeit relevanten genehmigungsbedürftigen Rechtsgeschäfte zu geben.

Die Tatbestände werden anhand typsicher Beispiele (auch aus der Rechtsprechung) dargestellt. Dazu gehören insbesondere Grundstücksrechtsgeschäfte und erb- und gesellschaftsrechtliche Rechtsgeschäfte.

Schwerpunkte:

  • Genehmigungstatbestände bei der Vermögenssorge
  • Genehmigungstatbestände der Personensorge
  • Unterschiede zwischen befreiten und nicht befreiten Betreuern und Befreiungen kraft Landesrechts für die Betreuungsbehörde
  • Möglichkeiten fakultativer Befreiungen
  • Verfahren zur Erlangung einer Genehmigung
  • Darstellung des Rechtsmittelverfahrens


Teilnahmebescheinigung
Nach Seminarende erhalten alle Teilnehmer innerhalb einer Woche eine Teilnahmebescheinigung per Email.

Ablauf

Das Halbtagesseminar umfasst 3 Zeitstunden und findet von 09:00 bis ca. 12:15 Uhr statt.

Für das Live-Online-Seminar nutzen wir die Plattform „Zoom“.

Technische Voraussetzungen

  • Computer oder Laptop mit Internetzugang
  • Lautsprecher und Mikrophon
  • Kamera (wünschenswert)


Den Zoom-Link sowie die Zugangsdaten für die Seminarunterlagen erhalten Sie spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Das Seminar wird von einem Mitarbeiter des Weinsberger Forums moderiert. Dieser unterstützt Sie auch bei technischen Problemen. Am ersten Seminartag ist für Notfälle ab 8:15 Uhr ein Mitarbeiter des Weinsberger Forums telefonisch unter 07134 / 911978-15 oder -18 für Sie erreichbar.

Referenten

Prof. Dr. Markus Lamberz

Markus Lamberz

Professor an der FHR NRW, Richter a.D. beim Amtsgericht Köln

Professor an der FHR NRW: Schwerpunkte: Erbrecht und Internationales Privatrecht. Fortbildungen für Rechtspfleger, Richter und Fachanwälte im Bereich des Internationalen Privatrechts im Bereich des Erbrechts sowie im Bereich der betreuungs- und familiengerichtlichen Genehmigungen. Nachlassrichter (a.D.) beim AG in Köln.

Ort

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Online-Seminar.

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar : 170,- € (umsatzsteuerfrei)

Reduzierter Preis: 153,-€ (siehe Rabattsystem)

Rabatt

Mehrfachbucher erhalten für das zeitlich darauffolgende 2. Seminar und für alle weiteren Seminarbuchungen einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Melden sich zwei Teilnehmer gleichzeitig an, erhält jeder einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Ehemalige Teilnehmer erhalten ebenfalls diesen Preisnachlass.

Die angegebenen Übernachtungspreise und Pauschalen für Mittagessen und Pausenbewirtung bleiben hiervon unberührt.

Seminare, die von diesem Rabattsystem ausgenommen sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Buchen

Teilnehmer 1

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die nicht von mehreren Personen verwendet wird.

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

*: Pflichtfeld
**: Das Geburtsdatum wird zur Erstellung von Zertifikaten und Qualifikationsnachweisen benötigt
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen