Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Seminare: Recht und Psychologie
praxisnah fundiert wegweisend

Herzlich Willkommen beim Weinsberger Forum.

Sie wollen sich fachlich weiterbilden oder beruflich verändern?

Seit über 25 Jahren sind wir Seminar­anbieter im Familien- und Erb­recht. Das lebens­lange Lernen und Er­schließen neuer beruf­licher Tätig­keits­fel­der in jedem Lebens­abschnitt sind zentraler Bestand­teil unserer Unter­nehmens­philosophie. Unsere Weiter- und Fort­bildungen zeichnen sich durch eine hohe pädagogische Qualität sowie fachliche Expertise unserer Re­feren­tinnen und Re­feren­ten aus. Dabei legen wir großen Wert auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Die Veran­stal­tungen fin­den als Live-Online Seminare oder in bundesweiten Präsenz­ver­an­stal­tungen statt.

Nutzen Sie unsere Suchfunktion, um schneller ein für Sie passendes Seminar zu finden:

Infoveranstaltungen

Aktuelles

Netztwerktagung im Betreuungsrecht in Bingen 2024

Betreuungsrecht

Unser Sach­kunde­lehr­gang Modul 1-11 ist anerkannt.

Die Aner­kennung erfolgte durch den KVJS (zuständige Behörde in Baden-Württemberg) mit Bescheid vom 28.2.2023 - Akten­zei­chen 428.9.14.31. Die Anerkennung gilt in allen Bundesländern.

Sachkundelehrgang

Wochenendkurs - Kompaktlehrgang Betreuungsrecht und Praxis 07.06.2024 (Fr) bis 21.06.2024 (Fr) | Live-Online

Für Behörden

Anforderungen an das Registrierungsverfahren durch die Stammbehörde
26.09.2024 (Do) | Live-Online

Betreuer-Praxis

Aktuelles und Praxis

Fortbildungen nach §29 BtOG

Nach § 29 BtOG sind berufliche Betreuer angehalten, in eigener Verantwortung regelmäßig berufsbezogene Fortbildungen zu absolvieren und die Nachweise dann der Stammbehörde vorzulegen.

Audiointerview Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer

Inklusiver Kinderschutz

Abendkurs - Inklusiver Kinderschutz für Insoweit erfahrene Fachkräfte (IseF) 15.04.2024 (Mo) bis 16.04.2024 (Di) | Live-Online

Verschiedene Seminare zum Inklusiven Kinderschutz finden Sie in der Kategorie „Inklusiver Kinderschutz“.

Folgende Seminare sind auch als Nachweis für diejenigen IseF-Fachkräfte aus Niedersachsen geeignet, welche bis 2026 sieben Zeitstunden zum Thema "inklusiver Kinderschutz" nachzuweisen haben:

Inklusiver Kinderschutz

Für Fachkräfte aus inklusiven Einrichtungen wie z. B. Kindertagesstätten haben wir folgendes spezifische Grundlagenseminar: 

Nach §15 FAO anerkennungsfähig

Unsere Live-Online-Seminare entsprechen den Voraussetzungen gemäß §15 Abs. 2 FAO.

Unsere Live-Online-Seminare entsprechen den Voraussetzungen gemäß §15 Abs. 2 FAO

Eine Reihe unserer Seminare im Familienrecht (z. B. Verfahrensbeistand §158a Abs. 1, S. 4 FamFG) und im Erbrecht werden interdisziplinär durchgeführt und sind nach §15 FAO anerkennungsfähig.

NEU: Sachkundelehrgang speziell für Hochschulabsolventen mit 50 Prozent Selbstlernphase in den Modulen 1 bis 9.

Sexting und Cybermobbing: Kinderschutz im digitalen Zeitalter

Kindergrundsicherung ab 2025

Um Kinderarmut zu bekämpfen, wird voraussichtlich ab Januar 2025 die Kindergrundsicherung eingeführt. Erfahren Sie in unserem Halbtagsseminar mehr über die neue Systematik der Grundsicherung. 

Kindergrundsicherung
22.10.2024 (Di) | Live-Online

Praxisseminar Abstammungsrecht

Neues Seminar

Seminare mit Anerkennung durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg

Seminare mit Anerkennung durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg

Herrn Prof. Dr. med. Univ. Franz Resch, bis 2021 Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Zentrums für psychosoziale Medizin der Universitätsklinik Heidelberg hält folgende, durch die LÄK anerkannte, Seminare:

Gutachter im familiengerichtlichen Verfahren

Zusatzmodul: Exploration, Interaktionsbeobachtung und Gesprächsführung mit Kindern im Kontext familiengerichtlicher Gutachten

Ergänzend zu unserem Zertifikatslehrgang Gutachter(in) im familiengerichtlichen Verfahren in zwei Modulen, ist folgendes Zusatzmodul neu bei uns im Programm: 

Zusatzmodul: Exploration, Interaktionsbeobachtung und Gesprächsführung mit Kindern im Kontext familiengerichtlicher Gutachten 

09.12. - 12.12.2024 (Mo - Do) | Live-Online

Berufsbild im Video-Interview