Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Berufliche Betreuung

Sachkundelehrgang für Hochschulabsolventen

zu den Seminaren

Nach der Anlage zu § 3 Absatz 4 BtRegV können Hochschulabsolventen in den Modulen 1 bis 9 bis zu 50 Prozent des vorgegebenen Modulumfangs im Rahmen von Selbstlernphasen absolvieren. Modul 10 und 11 sind von dieser Regelung ausgenommen.

In der Vergangenheit wurden wir immer wieder angefragt, ob wir gemäß der gesetzlichen Grundlage einen Sachkundelehrgang für Hochschulabsolventen anbieten können. Dies haben wir nun umgesetzt:

Das Weinsberger Forum hat ab März 2024 einen speziellen Sachkundelehrgang für Hochschulabsolventen im Programm. Dieser wurde vom KVJS, der für die Anerkennung der Sachkundelehrgänge zuständigen Behörde in Baden-Württemberg, mit Bescheid vom 02.11.2023, Aktenzeichen 428.9.14.33, anerkannt. Die Anerkennung gilt in allen Bundesländern.

In der Konzeption haben wir die verkürzte Inhaltsvermittlung durch Referenten im Rahmen eines Seminars und die umfangreichere Selbstlernphase von 50 Prozent, die für Hochschulabsolventen im Gesetz vorgesehen ist, berücksichtigt.

Der Vorteil dieses Lehrgangs im Vergleich zu unserem regulären Sachkundelehrgang ist die verkürzte Anwesenheitszeit, dadurch mehr zeitliche Flexibilität sowie geringe Kosten für die Teilnehmenden. Falls Sie als Akademiker trotzdem eine ausführliche Behandlung der Inhalte durch einen Referenten bevorzugen, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an Modulen des regulären Sachkundelehrgangs.

Dieser Sachkundelehrgang richtet sich an alle Hochschulabsolventen mit einem abgeschlossenen Staatsexamen, Bachelor, Master, Diplom oder Magister. Eine Kopie des Hochschulabschlusses muss dem Weinsberger Forum vorliegen. 

  • Teilnahmevoraussetzung

    Teilnahmevoraussetzung

    Dieser Sachkundelehrgang richtet sich an alle Hochschulabsolventen mit einem abgeschlossenen Staatsexamen, Bachelor, Master, Diplom oder Magister.

  • Abstimmung mit der Stammbehörde

    Abstimmung mit der Stammbehörde

    Wir empfehlen Neueinsteigern dringend, sich vorab über den Umfang und den Inhalt der erforderlichen Qualifikationsnachweise rechtzeitig mit der Stammbehörde abzustimmen. Nach §7 BtRegV hat die Stammbehörde in jedem Einzelfall Spielraum, anderweitige Nachweise aus Ausbildung, Studium und Weiterbildungen anzuerkennen. Auch für die Prüfung von ausländischen Sachkundenachweisen im Sinne von § 9 BtRegV ist die Stammbehörde zuständig.

  • Hinweis zur Reihenfolge der Modul-Kurse 1 bis 11

    Hinweis zur Reihenfolge der Modul-Kurse 1 bis 11

    Neueinsteiger sollten möglichst mit Modul 1 beginnen. Die Einhaltung der Reihenfolge 1 bis 7 ist sinnvoll, aber nicht zwingend notwendig. Wir empfehlen grundsätzlich die Reihenfolge bei den Modulen 3,4 und 5, bei den Modulen 6 und 7, bei den Modulen 8 und 9 sowie bei den Modulen 10 und 11 zu berücksichtigen. Falls dies aus terminlichen Gründen nicht möglich ist, können die Module in anderer Reihenfolge gebucht werden.

    Unser Seminarangebot wird laufend aktualisiert. Wir bieten alle 11 Module des Sachkundelehrgangs jährlich mehrfach an. Sollte die gewünschte Veranstaltung bereits ausgebucht sein oder terminlich nicht passen, dann schauen Sie bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut auf unsere Homepage.

  • Umfang des Sachkundelehrgangs

    Umfang des Sachkundelehrgangs

    Der Umfang des gesamten Sachkundelehrgangs (inkl. Seminarzeit, Selbstlernphase und Prüfungen) beträgt 270 Zeitstunden.

  • Ablauf: Seminar und Selbstlernphase

    Ablauf: Seminar und Selbstlernphase

    Die Referenten behandeln im Rahmen des Seminars die Inhalte in kompakter Form. Im Anschluss beginnt die umfangreiche Selbstlernphase: Sie gestaltet sich durch das eigenständige Lernen anhand der zur Verfügung gestellten Unterlagen und freiwilligen Übungsaufgaben. Um zur Modulprüfung zugelassen zu werden, ist das Bestehen einer Vor-Prüfungsleistung in Form einer verkürzten Klausur erforderlich. Diese ist innerhalb der Selbstlernphase, ohne festen Termin, alleine zu bearbeiten. Diese Methode soll es Ihnen als Teilnehmenden einfacher machen, sich mit den Lerninhalten aktiv auseinanderzusetzen und die Inhalte durch eine Selbstüberprüfung besser zu verstehen und zu verinnerlichen. Ein kursinternes Forum bietet die Möglichkeit eines Austauschs während der Selbstlernphase. 

  • Sonderrabatt

    Sonderrabatt

    Nach der Teilnahme an allen 11 Modulen unseres Sachkundelehrgangs Beruflicher Betreuer gewähren wir zusätzlich zu unserem regulären Rabatt einen weiteren Sonderrabatt. Sie erhalten auf das letzte Modul einen Rabatt im Wert eines 1-tägigen Sachkundemoduls (M1, M3, M4, M5, M6, M7) bzw. 234, - Euro. 

  • Persönlicher Tutorservice

    Persönlicher Tutorservice

    Nach Abschluss von vier Modulen unseres Sachkundelehrgangs Beruflicher Betreuer / Sachkundelehrgangs Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen stellt Ihnen das Weinsberger Forum einen individuellen Tutor zur Verfügung. Den Tutor können Sie dann in der Anfangsphase Ihrer Betreuertätigkeit bis zur Übernahme Ihres dritten Betreuungsfalls als Berater kostenlos in Anspruch nehmen.

  • Anerkennung Sachkundelehrgang

    Anerkennung Sachkundelehrgang

    Unser Sachkundelehrgang für Hochschulabsolventen erfüllt im Hinblick auf Inhalt und Umfang die gesetzlichen Voraussetzungen gemäß §23 Abs.3 Satz 2 BtOG, §3 BtRegV in Verbindung mit der Anlage (Module 1 bis 11) für die Erstregistrierung von Neueinsteigern (ab 01.01.2023).

Anzeige von 1 - 15 von insgesamt 33
Seminar-Nr. Seminar-Bezeichnung Datum Ort
24 0243 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 6 - Vermögenssorge 1 (NEU) (fast ausgebucht) 15.04.2024 (Mo) Live-Online
24 0244 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 7 - Vermögenssorge 2 (NEU) (fast ausgebucht) 16.04.2024 (Di) Live-Online
24 0246 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 8 - Sozialrecht 1: Grundkenntnisse des Sozialrechts (NEU) (fast ausgebucht) 17.04.2024 (Mi) –
18.04.2024 (Do)
Live-Online
24 0032 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer Modul 10 - Grundlagen der Kommunikation und Praxistransfer (ausgebucht) 22.04.2024 (Mo) –
26.04.2024 (Fr)
Live-Online
24 0245 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 9 - Sozialrecht 2: Sozial- und Hilfestrukturen in der Praxis (NEU) (fast ausgebucht) 06.05.2024 (Mo) –
08.05.2024 (Mi)
Live-Online
24 0049 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer Modul 11 - Betreuungsspezifische Kommunikation / Methoden der unterstützten Entscheidungsfindung (ausgebucht) 21.05.2024 (Di) –
29.05.2024 (Mi)
Live-Online
24 0375 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 1 - Betreuerbestellung und Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht 29.05.2024 (Mi) Live-Online
24 0376 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 2 - Betreuungsführung 03.06.2024 (Mo) –
04.06.2024 (Di)
Live-Online
24 0401 Wochenendkurs - Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer Modul 11 - Betreuungsspezifische Kommunikation / Methoden der unterstützten Entscheidungsfindung (NEU) 08.06.2024 (Sa) –
29.06.2024 (Sa)
Live-Online
24 0377 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 3 - Recht der Unterbringung und der ärztlichen Zwangsmaßnahmen 18.06.2024 (Di) Live-Online
24 0378 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 4 - Personensorge 1 19.06.2024 (Mi) Live-Online
24 0379 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 5 - Personensorge 2 20.06.2024 (Do) Live-Online
24 0380 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 6 - Vermögenssorge 1 08.07.2024 (Mo) Live-Online
24 0381 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 7 - Vermögenssorge 2 09.07.2024 (Di) Live-Online
24 0382 Sachkundelehrgang Beruflicher Betreuer für Hochschulabsolventen Modul 8 - Sozialrecht 1: Grundkenntnisse des Sozialrechts 10.07.2024 (Mi) –
11.07.2024 (Do)
Live-Online