Ehrenamtliche Vormünder gewinnen, schulen und begleiten | Weinsberger Forum
Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Kinder- und Jugendhilfe

Ehrenamtliche Vormünder gewinnen, schulen und begleiten

30.10.2024 (Mi) | Live-Online
Seminarnummer: 24 0368

Inhalt

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte von Jugendämtern, Vormundschaftsvereinen sowie an andere Interessierte, die mit ehrenamtlicher Vormundschaft zu tun haben.

Am 01.01.2023 ist das neue reformierte Vormundschaftsrecht in Kraft getreten. Damit sind auch zahlreiche übergeordnete Vormundschaftsaufgaben neu in die Organisation des Jugendamtes eingegliedert worden.

Nach dem Gesetz hat das Jugendamt dem Familiengericht Personen vorzuschlagen, die sich zur Bestellung als Vormund eignen, wobei den ehrenamtlichen Vormündern der Vorrang vor den Berufsvormündern einzuräumen ist. Das Jugendamt hat diese Vormünder zu beraten und zu unterstützen sowie das staatliche Wächteramt zu verantworten.

Inhalte:

  • Aufgaben nach BGB und SGB VIII in Bezug auf Gewinnung und Begleitung ehrenamtlicher Vormünder
  • Einführung in Grundlagen des Bürgerengagements
  • Grundlagen der Projektarbeit und Konzeptentwicklung
  • Impulse zur Konzeptzentwicklung angepasst an die regionalen Bedingungen und die eigene Institution


Ziel der Veranstaltung:
Dieses Seminar will auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Praxiserfahrung auch aus anderen Bereichen des Bürgerengagements und der Projektarbeit die Teilnehmenden durch gezielte Impulse darin unterstützen, für Ihr Jugendamt bzw. Ihren Vormundschaftsverein ein schlüssiges Konzept zu entwickeln.

Teilnahmebescheinigung
Nach Seminarende erhalten alle Teilnehmer innerhalb einer Woche eine Teilnahmebescheinigung per Email.

Ablauf

Das Seminar umfasst 6 Zeitstunden und findet von 09.00 bis ca. 16.30 Uhr statt. Während der Veranstaltung gibt es zwischendurch Pausen sowie eine Mittagspause, die in der Regel zwischen 12:15 und 13:15 Uhr stattfindet.

Für das Live-Online-Seminar nutzen wir die Plattform „Zoom“.

Technische Voraussetzungen

  • Computer oder Laptop mit Internetzugang
  • Lautsprecher und Mikrophon
  • Kamera (wünschenswert)


Den Zoom-Link sowie die Zugangsdaten für die Seminarunterlagen erhalten Sie spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Das Seminar wird von einem Mitarbeiter des Weinsberger Forums moderiert. Dieser unterstützt Sie auch bei technischen Problemen. Am ersten Seminartag ist für Notfälle ab 8.15 Uhr ein Mitarbeiter des Weinsberger Forums telefonisch unter 07134 / 911978-15 oder -18 für Sie erreichbar.

Referenten

Ursula Richter

Ursula Richter

Dipl. Sozialpädagogin (BA)

Jahrgang 1963, Vollausbildung in Rational-Emotiver Kognitiver Verhaltenstherapie (DIREKT e. V. Würzburg) und im Pädagogischen Rollenspiel (DGRS bei Hans Georgi, Köln). Umfassende Berufserfahrung in der Jugendhilfe, Sozial- und Lebensberatung und der Geschäftsführung einer örtlichen Diakonischen Bezirksstelle. Themenschwerpunkte: Sozialberatung (SGB II und angrenzende existenzsichernde Sozialleistungen), Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere Hilfeplanung) sowie Bürgerschaftliches Engagement/Begleitung Ehrenamtlicher. Mehrjährige Lehrerfahrung an der Dualen Hochschule Stuttgart (Bereich Sozialwesen, Praxisreflexion + Bürgerengagement) und CJD Arnold-Dannenmann-Akademie Eppingen (Kinder- und Jugendhilfe- und Sozialrecht). Aktuell stellvertretende Schulleitung kath. Fachschule für Jugend- und Heimerziehung.

Ort

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Online-Seminar.

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar : 290,- € (umsatzsteuerfrei)

Reduzierter Preis: 261,- € (siehe Rabattsystem)

Rabatt

Mehrfachbucher erhalten für das zeitlich darauffolgende 2. Seminar und für alle weiteren Seminarbuchungen einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Melden sich zwei Teilnehmer gleichzeitig an, erhält jeder einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Ehemalige Teilnehmer erhalten ebenfalls diesen Preisnachlass.

Die angegebenen Übernachtungspreise und Pauschalen für Mittagessen und Pausenbewirtung bleiben hiervon unberührt.

Seminare, die von diesem Rabattsystem ausgenommen sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Buchen

Teilnehmer 1

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die nicht von mehreren Personen verwendet wird.

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

*: Pflichtfeld
**: Das Geburtsdatum wird zur Erstellung von Zertifikaten und Qualifikationsnachweisen benötigt
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen