Praxisfragen bei der Unterhaltsgeltendmachung – speziell für Beistände | Weinsberger Forum
Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Kinder- und Jugendhilfe

Praxisfragen bei der Unterhaltsgeltendmachung – speziell für Beistände

10.09.2024 (Di) | Live-Online
Seminarnummer: 24 0185

Inhalt

Das Seminar richtet sich an Beistände. Wir empfehlen dieses Seminare ebenfalls Teilnehmenden, die bereits das Seminar "Vertretung vor Gericht in Unterhaltsverfahren in erster und in zweiter Instanz" besucht haben.

Theorie und Praxis liegen manchmal ziemlich weit auseinander. Auch wenn die theoretischen Kenntnisse alle vorhanden sind, kommt es in der täglichen Arbeit immer wieder zu Situationen, in denen man verunsichert ist, sich nicht zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden kann oder vielleicht sogar nicht mehr weiter kommt in der Fallbearbeitung. Die Veranstaltung will hier praktische Hilfestellung geben.

Im ersten Teil der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Probleme darzustellen und eine Lösung zu erarbeiten. Die Teilnehmenden werden gebeten, ihre Problemkonstellationen anonym darzustellen und spätestens eine Woche vor dem Veranstaltungstermin einzureichen. Die Dauer des ersten Teils richtet sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden.

Der zweite Teil der Veranstaltung befasst sich mit immer wiederkehrenden Problemkonstellationen. Vorgesehen ist das Thema: Titelabänderung – was ist zu beachten sowie Unterschiede zwischen Abänderungsantrag, Zusatzantrag und offenen Teilanträgen.

Teilnahmebescheinigung:
Nach Seminarende erhalten alle Teilnehmer innerhalb einer Woche eine Teilnahmebescheinigung per Email.

Ablauf

Das Seminar findet von 09.00 bis 16.30 Uhr statt. Während der Veranstaltung gibt es zwischendurch Pausen sowie eine Mittagspause, die in der Regel zwischen 12:15 und 13:15 Uhr stattfindet.

Für das Live-Online-Seminar nutzen wir die Plattform „Zoom“.

Technische Voraussetzungen

  • Computer oder Laptop mit Internetzugang
  • Lautsprecher und Mikrophon
  • Kamera (wünschenswert)


Den Zoom-Link sowie die Zugangsdaten für die Seminarunterlagen erhalten Sie spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Das Seminar wird von einem Mitarbeiter des Weinsberger Forums moderiert. Dieser unterstützt Sie auch bei technischen Problemen. Am ersten Seminartag ist für Notfälle ab 8.15 Uhr ein Mitarbeiter des Weinsberger Forums telefonisch unter 07134 / 911978-15 oder -18 für Sie erreichbar.

Referenten

Gretel Diehl

Gretel Diehl

Vorsitzende Richterin am OLG Frankfurt a.D.

Ab 1982 als Richterin in Hessen und seit 1986 in Familiensachen tätig. Von 1994 bis 1998 im Hessischen Justizministerium abgeordnet. Ab Juni 1998 am Oberlandesgericht Frankfurt/Main in einem Familiensenat tätig, davon zeitweise in die Präsidialabteilung abgeordnet. Ab Januar 2011 bis zurm Ruhestand 2019 als Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht. In diesem Zeitraum zudem Vorsitzende in den Prüfungsausschüssen im 1. Juristischen Staatsexamen und Vorsitzende der Ständigen Fachkonferenz 3 des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht in Heidelberg. Bis heute ist Frau Diehl Mitautorin in verschiedenen Publikationen wie bspw. dem Handbuch für Familienrecht sowie beim Deubner-Verlag.

Ort

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Online-Seminar.

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar : 290,- € (umsatzsteuerfrei)

Reduzierter Preis: 261,- € (siehe Rabattsystem)

Rabatt

Mehrfachbucher erhalten für das zeitlich darauffolgende 2. Seminar und für alle weiteren Seminarbuchungen einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Melden sich zwei Teilnehmer gleichzeitig an, erhält jeder einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Ehemalige Teilnehmer erhalten ebenfalls diesen Preisnachlass.

Die angegebenen Übernachtungspreise und Pauschalen für Mittagessen und Pausenbewirtung bleiben hiervon unberührt.

Seminare, die von diesem Rabattsystem ausgenommen sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Buchen

Teilnehmer 1

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die nicht von mehreren Personen verwendet wird.

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

*: Pflichtfeld
**: Das Geburtsdatum wird zur Erstellung von Zertifikaten und Qualifikationsnachweisen benötigt
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen