Systemsprenger | Weinsberger Forum
Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Kinder- und Jugendhilfe

Systemsprenger

08.11.2024 (Fr) | Live-Online
Seminarnummer: 24 0427

Inhalt

Dieses Seminar richtet sich an all jene Fachkräfte, die in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen oder in sonstigen pädagogischen Institutionen tätig sind und mit der „Problematik Systemsprenger“ konfrontiert sind.
Zudem an Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Amts- und Berufsvormünder, Insoweit erfahrene Fachkräfte, Verfahrensbeistände, Lehrkräfte, sowie an andere Fachkräfte, die einen Auftrag zum Schutz von Kindern und Jugendlichen haben oder andere interessierte Akteure, die in ihrem beruflichen Kontext mit diesem Thema zu tun haben.

Systemsprenger, Systemprüfer, komplexe Einzelfälle… viele Namen, oft das gleiche Phänomen.
Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer gezeigten Verhaltensweisen Mitarbeitende, pädagogische und klinische Settings zunehmend an die Grenzen bringen.

In diesem Seminar setzen wir uns mit den Fragen auseinander:

  • Was brauchen diese Kinder und Jugendlichen?
  • Wie kann es gelingen, einen Zugang zu diesen Kindern und Jugendlichen zu gewinnen?
  • Können diese Kinder und Jugendlichen wieder in das „System“ eingegliedert werden?
  • Gibt es präventive Ansätze, um solche „Jugendhilfe-Karrieren“ zu vermeiden?
  • Was benötigen Teams und Mitarbeitende, um die Arbeit mit massiv grenzverletzenden Kindern und Jugendlichen leisten zu können?


In diesem interaktiven Seminar nähren wir uns dem komplexen Thema an und erarbeiten einen Überblick über hilfreiche Methoden und Konzepten.

Teilnahmebescheinigung:
Nach Seminarende erhalten alle Teilnehmer innerhalb einer Woche eine Teilnahmebescheinigung per Email.

Ablauf

Das Seminar umfasst 6 Zeitstunden und findet zwischen 09.00 und 16.30 Uhr statt. Während der Veranstaltung gibt es zwischendurch Pausen sowie eine Mittagspause, die in der Regel zwischen 12:15 und 13:15 Uhr stattfindet.

Für das Live-Online-Seminar nutzen wir die Plattform „Zoom“.

Technische Voraussetzungen

  • Computer oder Laptop mit Internetzugang
  • Lautsprecher und Mikrophon
  • Kamera (wünschenswert)


Den Zoom-Link sowie die Zugangsdaten für die Seminarunterlagen erhalten Sie spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Das Seminar wird von einem Mitarbeiter des Weinsberger Forums moderiert. Dieser unterstützt Sie auch bei technischen Problemen. Am ersten Seminartag ist für Notfälle ab 8.15 Uhr ein Mitarbeiter des Weinsberger Forums telefonisch unter 07134 / 911978-15 oder -18 für Sie erreichbar.

Referenten

Ulli Polkehn

Ulli Polkehn

Sozialpädagoge B.A.

Seit 2004 tätig in der stationären Jugendhilfe. Erlebnispädagoge und Traumapädagogische Fachkraft. Langjährige Erfahrung in unterschiedlichen stationären Wohnformen u.a. für junge Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen und sexuell grenzüberschreitenden Jugendlichen. Erfahrung in unterschiedlichen Verantwortungs- Leitungspositionen. Mitaufbau und -konzeptionierung einer stationärer Kinderintensivwohngruppe. Seit 2019 tätig als Bereichsleitung und in Verantwortung für den Schwerpunkt Kinderintensivwohnguppen und altersgemischte Intensivwohngruppen.

Sylvia Emde

Sylvia Emde

Master Jugendhilfe- Konzeptentwicklung und Organisationsgestaltung, Diplom-Sozialarbeiterin; Datenschutzbeauftragte in der Kinder- und Jugendhilfe

Langjährige Erfahrung im stationären Bereich, Aufbau und Leitung einer Diagnosegruppe, 2005 bis 2007 berufsbegleitende Ausbildung zur Kinder - und Jugendpsychotherapeutin, seit 2007 als Bereichsleitung für unterschiedliche Bereiche (stationäre Wohngruppen, Mutter- Kind Einrichtung sowie der einrichtungsinternen Ambulanz für Diagnostik, Beratung und Therapie) verantwortlich, von 2009 bis 2011 Masterstudiengang Jugendhilfe (Master of Arts), seit 2018 Dozententätigkeit (Master Soziale Arbeit und Forschung, FH Münster).

Ort

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Online-Seminar.

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar: 290,- € (umsatzsteuerfrei)

Reduzierter Preis: 261,- € (siehe Rabattsystem)

Rabatt

Mehrfachbucher erhalten für das zeitlich darauffolgende 2. Seminar und für alle weiteren Seminarbuchungen einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Melden sich zwei Teilnehmer gleichzeitig an, erhält jeder einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Ehemalige Teilnehmer erhalten ebenfalls diesen Preisnachlass.

Die angegebenen Übernachtungspreise und Pauschalen für Mittagessen und Pausenbewirtung bleiben hiervon unberührt.

Seminare, die von diesem Rabattsystem ausgenommen sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Buchen

Teilnehmer 1

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die nicht von mehreren Personen verwendet wird.

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

*: Pflichtfeld
**: Das Geburtsdatum wird zur Erstellung von Zertifikaten und Qualifikationsnachweisen benötigt
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen