Aufgaben des Berufsvormundes | Weinsberger Forum
Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 13.30 bis 16.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
07134 / 22 0 44

Kinder- und Jugendhilfe

Zertifikatslehrgang Berufsvormund / Ergänzungspfleger

13.05.2024 (Mo) bis 17.05.2024 (Fr) | Live-Online
24.05.2024 (Fr) | Klausur online
Seminarnummer: 24 0385

Inhalt

Das Seminar richtet sich an freiberuflich tätige Personen in der Jugendhilfe, Umgangspfleger, Verfahrensbeistände, Berufsbetreuer, Rechtsanwälte, Psychologen, Sozialpädagogen, Pädagogen und andere soziale Berufe. Der Kurs ist auch für Neueinsteiger ohne Vorkenntnisse geeignet. Die Bereitschaft, sich auf rechtliche Sachverhalte einzulassen und sich gegebenenfalls eigenständig in der komplexen Materie weiter fortzubilden, wird vorausgesetzt.

Kinder und Jugendliche, für die ein Vormund bestellt wird, sind häufig vorbelastet. Ein zuverlässiger Vormund kann mit ihnen den weiteren Lebensweg, die Art der Hilfe, korrigierende Erfahrungen und vieles mehr gestalten. Hierbei unterstützt das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz die Vormünder. Diese haben jetzt erweiterte Möglichkeiten bedarfsgerechte Maßnahmen durchzuführen.

Mit der kommenden Reform des Vormundschaftsrechts, die schrittweise in Kraft tritt, wird der Status des Berufsvormunds weiter gestärkt.

Voraussichtlich werden Familiengerichte häufiger als bisher auf Vorschlag der Jugendämter unabhängige Berufsvormünder bestellen. Vor allem für anspruchsvollere Fälle, bei denen ehrenamtliche Einzelvormünder überfordert wären.

In dem Lehrgang werden die einschlägigen Rechtsgrundlagen zum Vormundschaftsrecht vermittelt. Daneben werden die praktische Ausgestaltung und die benötigten psychologischen Grundkenntnisse behandelt. Das Seminar wird mit einer Klausur zu den behandelten Inhalten abgeschlossen, die die Teilnehmenden schreiben können, um das Zertifikat zu erwerben welches dem Familiengericht und dem Jugendamt vorgelegt werden kann.

Inhalte:

  • Die Rechtsstellung des Kindes
  • Sorgerecht
  • Rechtsgrundlagen der Vormundschaft und Ergänzungspflegschaft
  • Aufgaben, Rolle und Pflichten des Vormunds / Ergänzungspflegers
  • Jugendhilferecht
  • Zusammenwirken, Zuständigkeiten, Umgang mit Gericht, Jugendämtern, Eltern, Anträge, Datenschutz, Haftung
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen, Risiko- und Resilienzfaktoren
  • Pflegekinder, kindliche Suggestibilität, Verzerrungseinflüsse, Umgang mit psychologischen Gutachten
  • Reform Vormundschaftsrecht


Nach Seminarende schließt eine einwöchige Selbstlernphase an. Diese dient der Wiederholung und Vertiefung der behandelten Inhalte sowie der Klausurvorbereitung anhand der Seminarunterlagen. (Selbstlernstunden empfohlen: 15 Stunden)

Die Klausur findet online zeitversetzt auf der Lernplattform des Weinsberger Forums statt. Bei bestandener schriftlicher Klausur erhalten die Teilnehmenden eine Zertifikatsurkunde per Post, die sie dem Familiengericht und Jugendamt vorlegen können

Teilnahmebescheinigung
Nach Seminarende erhalten alle Teilnehmer innerhalb einer Woche eine Teilnahmebescheinigung per Email.

Gesetzestexte / Arbeitsmittel

BGB, FamFG, VBVG (Vormünder- und Betreuervergütungsgesetz)
Empfohlene Gesetzessammlung: FamR, Familienrecht, Beck-Texte im dtv, neuste Auflage

Ablauf

Das Seminar umfasst täglich 6 Zeitstunden (Mo bis Fr) und findet von 09.00 bis ca. 16.30 Uhr statt. Während der Veranstaltung gibt es zwischendurch Pausen sowie eine Mittagspause, die in der Regel zwischen 12:15 und 13:15 Uhr stattfindet. Nach Seminarende schließt eine einwöchige Selbstlernphase an.

Bitte beachten Sie: In der darauffolgenden Woche findet am Freitag, 24.05.2024 am Vormittag von 09.00 bis 11.00 Uhr eine Online-Klausur videoüberwacht statt. Diese wird auf der Lernplattform bereitgestellt und wird direkt am PC bearbeitet.

Für das Live-Online-Seminar nutzen wir die Plattform „Zoom“.

Technische Voraussetzungen

  • Computer oder Laptop mit Internetzugang
  • Lautsprecher und Mikrophon (Headset)
  • Kamera


Den Zoom-Link sowie die Zugangsdaten für die Klausur und die Seminarunterlagen erhalten Sie spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Das Seminar wird von einem Mitarbeiter des Weinsberger Forums moderiert. Dieser unterstützt Sie auch bei technischen Problemen. Am ersten Seminartag ist für Notfälle ab 8.15 Uhr ein Mitarbeiter des Weinsberger Forums telefonisch unter 07134 / 911978-15 oder -18 für Sie erreichbar.

Referenten

Sylvia Emde

Sylvia Emde

Master Jugendhilfe- Konzeptentwicklung und Organisationsgestaltung, Diplom-Sozialarbeiterin; Datenschutzbeauftragte in der Kinder- und Jugendhilfe

Langjährige Erfahrung im stationären Bereich, Aufbau und Leitung einer Diagnosegruppe, 2005 bis 2007 berufsbegleitende Ausbildung zur Kinder - und Jugendpsychotherapeutin, seit 2007 als Bereichsleitung für unterschiedliche Bereiche (stationäre Wohngruppen, Mutter- Kind Einrichtung sowie der einrichtungsinternen Ambulanz für Diagnostik, Beratung und Therapie) verantwortlich, von 2009 bis 2011 Masterstudiengang Jugendhilfe (Master of Arts), seit 2018 Dozententätigkeit (Master Soziale Arbeit und Forschung, FH Münster).

Andrea Stroet

Andrea Stroet

Organisationsberaterin M.A., Diplom-Sozialarbeiterin, Verfahrensbeistand, Supervisorin DGSv1

Organisationsberaterin Master of Arts (Universität Kassel), Supervisorin DGSv, Diplom-Sozialarbeiterin (langjährige Erfahrung in der stationären und ambulanten JH), VFA (allgemeine innere Verwaltung des Bundes), Verfahrensbeistand, gerichtsbestellter Einzelvormund, Auslandserfahrung (Australien), Studium der Rechtswissenschaften (WWU Münster).

Ort

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Online-Seminar.

Preise

Teilnahmegebühren

Seminar : 1080,- € inklusive Klausurgebühr (umsatzsteuerfrei)

Reduzierter Preis: 972,-€ (siehe Rabattsystem)

Rabatt

Mehrfachbucher erhalten für das zeitlich darauffolgende 2. Seminar und für alle weiteren Seminarbuchungen einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Melden sich zwei Teilnehmer gleichzeitig an, erhält jeder einen Rabatt von 10% auf die Seminargebühr. Ehemalige Teilnehmer erhalten ebenfalls diesen Preisnachlass.

Die angegebenen Übernachtungspreise und Pauschalen für Mittagessen und Pausenbewirtung bleiben hiervon unberührt.

Seminare, die von diesem Rabattsystem ausgenommen sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Buchen

Teilnehmer 1

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die nicht von mehreren Personen verwendet wird.

Ehemaliger Kunde

Rechnungsadresse

*: Pflichtfeld
**: Das Geburtsdatum wird zur Erstellung von Zertifikaten und Qualifikationsnachweisen benötigt
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten
Kundenstimmen