Sie erreichen uns
Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr
und von 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr
Seminare Recht & Kommunikation - praxisnah, fundiert, wegweisend

Jobcenter

Wir bieten für Jobcenter eine Reihe von Unterhaltsrechtsseminare an. Neben einem Basiskurs zur Berechnung von Unterhalt werden auch Kurse zur Zwangsvollstreckung, Insolvenzordnung und zum Auslandsunterhalt durchgeführt. Besonders nachgefragt wird unser Seminar „Spezielle Problemstellungen bei Geltendmachung von Unterhalt“. In diesem Seminar können Mitarbeiter/Innen auch ihre eigenen kniffligen Aktenfälle vortragen.

Anzeige von 1 - 15 von insgesamt 22
Seminar-Bezeichnung Datum Ort
Vertretung vor Gericht in Unterhaltsverfahren in erster und in zweiter Instanz 27.06.2018 Mülheim an der Ruhr
Frei von allen Schulden? - Auswirkungen der Verbraucherinsolvenz auf Unterhaltsansprüche 09.07.2018 München
Vertretung vor Gericht in Unterhaltsverfahren in erster und in zweiter Instanz 15.10.2018 Hamburg
Auslandsunterhalt 29.11.2018 Erkner / Berlin
Spezielle Problemstellungen bei Geltendmachung von Unterhalt 05.12.2018 Mülheim an der Ruhr
Unterhalt titulieren und vollstrecken 05.12.2018 Siegburg / Bonn
Leistungsansprüche für Betreute kennen - Ein Streifzug durch den Sozialstaat 06.12.2018 Mülheim an der Ruhr
Leistungsansprüche für Betreute kennen - Ein Streifzug durch den Sozialstaat 18.03.2019 Schöntal / BaWü
Unterhalt titulieren und vollstrecken 06.05.2019 München
Vertretung vor Gericht in Unterhaltsverfahren in erster und in zweiter Instanz 06.05.2019 München
Kompaktlehrgang Unterhaltsvorschuss 08.05.2019 München
Spezielle Problemstellungen bei Geltendmachung von Unterhalt 13.05.2019 München
Frei von allen Schulden? - Auswirkungen der Verbraucherinsolvenz auf Unterhaltsansprüche 15.05.2019 München
Vertretung vor Gericht in Unterhaltsverfahren in erster und in zweiter Instanz 03.06.2019 Erkner / Berlin
Einkommensermittlung bei Selbstständigen im Unterhaltsrecht 03.07.2019 Mülheim an der Ruhr
So melden Sie sich an
Unsere Referenten
Unsere Tagungsstätten
Kundenstimmen
Bildungsurlaub
Fördermöglichkeiten